Autogas Umrüstung/Umbau Berlin

Die Autogas Umrüstung oder der Autogas Umbau ist eine nützliche Sache. Er bringt keine Nachteile für das Fahrzeug und kann – richtig durchgeführt – sogar komplett unauffällig geschehen. Dafür muss dann aber ein Autogas Umrüster gesucht werden, der sein Handwerk versteht und nicht bloß das schnelle Geld mit dem Neukunden machen möchte. Wir zeigen Ihnen, wie der Autogas Umbau in Berlin prinzipiell funktioniert.

Die Autogas Umrüstung in drei Schritten

1. Einbau vom Autogastank

Wer Autogas tanken will, der braucht auch einen Tank dafür. Dieser kann an folgenden Stellen montiert werden:

  • Radmulde
  • Unter dem Fahrzeug
  • Im Kofferraum

Am häufigsten wird der Radmuldentank benutzt. Er wird das Ersatzrad ersetzen, welches wiederum durch ein Pannenkit ersetzt wird. Ob Sie das aber bei Ihrem Autogas-Umrüster bekommen ist eine andere Frage.

Gibt es keine Radmulde, kommt entweder der Zylindertank im Kofferraum oder der sogenannter Unterflurtank (unter dem Fahrzeug) infrage. Letzterer raubt natürlich etwas Platz.

Achten Sie darauf, dass beim Autogas Umbau alle Sicherheitsbestimmungen erfüllt werden. Wer Bauschaum benutzt, der meint es auf keinen Fall gut mit Ihnen.

2. Installation der Autogasanlage

Nun müssen die Kabel und Gasleitungen verlegt werden. Eine von dem Tankstutzen (entweder versteckt hinter der Tankklappe oder weniger versteckt in der Heckschürze) zum Tank und eine vom Tank zur Gasanlage im Motorraum. Die Kabel und Leitungen müssen immer so montiert werden, dass sie keinen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind. Prüfen Sie auch das!

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Installation der Injektoren, die das Autogas nach der Umrüstung in den Motor jagen. Sie werden in den Ansaugkrümmer geschraubt – dafür ist eine Bohrung notwendig. Wird diese bei verbauten Teilen durchgeführt, haben Sie schnell Späne im Motor. Immer ausbauen lassen!

3. Abstimmung und Feinjustierung

Der letzte Schritt ist die Justierung der Autogasanlage. Dabei wird das System an den Motor angepasst, sodass es stets einwandfrei läuft und nicht zu viel verbraucht. Wenn Sie einen guten Umrüster gewählt haben, dann können Sie nun Spaß am Sparen mit der Anlage haben.

Bei Umbau & Umrüstung gibt es einiges zu beachten

Sie sollten sich unbedingt vorab ein Bild über die Werkstatt machen können. Viele Umrüstbetriebe – vor allem die kleinen – neigen zu einem unsachgemäßen Umbau, um Zeit zu sparen und den Profit zu erhöhen. Wichtige Indizien sind die Sauberkeit der Werkstatt sowie Beispielfahrzeuge, die vorab betrachtet werden können. Gehen Sie unbedingt auf Nummer sicher, wenn Sie die Autogas Umrüstung in Berlin planen. Eine falsch eingestellte Autogasanlage kann Ihnen im Zweifelsfall den Motor kaputt machen. Bei einem seriösen Umrüstbetrieb passiert Ihnen das garantiert nicht.